Updated Pocket-embed-octopress. Caching Enabled!

In einem anderen Beitrag habe ich das Octopress Pocket Embed Plugin vorgestellt.

Eine wichtige Kleinigkeit hab ich bei der Entwicklung jedoch vergessen mit einzubauen. Die Moeglichkeit bereits generierte Blogposts mit Pocket-Shortcodes zu cachen.

Das hat im Endeffekt dazu gefuehrt, dass er jedes mal fuer alle Posts die Pocket Embeds neu generiert. Also auch fuer jeden Shortlink jeweils eine Abfrage des JSON von Pocket macht. Das fuehrt zu unnoetig langen Zeiten beim rake generate.

Um zu cachen, wird jetzt vom Script ein verstecktes Verzeichnis in der Octopress Installation angelegt. In diesem wird fuer jeden Pocket Shortcode eine Datei mit dem Inhalt des spezifischen JSON erstellt. So koennen bereits abgerufene Daten direkt aus dem Cache geholt werden. Im Fall von Pocket Links, aendert sich der spezielle Content des Links auf den man verweisen moechte nicht.

Die Daten habe ich im Github Repository als Commit abgelegt.

Comments

GitHub Repos

  • Status updating...